Aktuelle Tests · Produkttests

Mein Yamaha MusicCast Test

Über trnd durfte ich den Yamaha WX-010 Netzwerklautsprecher UND die Yamaha YAS-306 Soundbar ausführlich testen.Dieser Test hat mich sehr interessiert un dich habe mich riesig gefreut, dass ich mit 99 weiteren testen ausgewählt wurde.

Guter Klang ist mir extrem wichtig , da bin ich ziemlich anspruchsvoll.

Bisher habe ich keinerlei Erfahrungen mit einer Soundbar gesammelt und war sehr gespannt , ob es mich überzeugen würde .

Das Paket kam gut verpackt und nur wenige Tage nach der Zusage zum Test , was ich schon sehr positiv finde .
 Ausgepackt war es sehr schnell .Dann erstmal die zugehörige MusicCast app auf das smartphone laden und etwas Geduld mitbringen, da sie sich aktualisieren musste.

Ok .Dann per app die Geräte mit dem wlan Netzwerk verbinden.Das dauerte bei mir länger und benötigte einige Anläufe.Das mag allerdings an meiner Verbindung gelegen haben und war nicht weiter dramatisch.

In der app kann man dann Geräte und auch Räume benennen und so Geräte in unterschiedlichen Räumen steuern. Finde ich sehr spannend und praktisch.

Dazu kann man Fotos( vom jeweiligen Raum / Gerät) hochladen oder Vorlagen aiús der app nutzen .

Der Netzwerklautsprecher kann sowohl hingestellt, als auch an der Wand befestigt werden , es muss halt nur eine Steckdose für den Strom in der Nähe sein .

So sehen Einstellungen in der app aus .Es erklärt sich alles Schritt für Schritt und ist auch für Laien absolut verständlich.

Über die Connect Taste und Bluetooth verbindet sich die app unkompliziert mit dem Gerät.

Besonders interessant finde ich persönlich die Möglichkeit, internationale Radiosender zu hören.Aber auch Music über spotify oder Deezer sowie auch amazon Music oder Playlists vom smartphone können angehört werden.

Mir gefällt der Sound richtig gut , sogar der Netzwerklautsprecher klingt schön satt und nicht blechernd.Auch wenn man die Lautstärke aufdreht , perfekter Klang . Ich bin begeistert.

Installiert war alles blitzschnell und absolut Laien tauglich , das war meine kleine Sorge vorher .Aber man benötigt keinerlei Vorkenntnisse dank der beiligenden Anleitung und der app . Alles kann verständlich Schritt für Schritt eingerichtet werden .

Ein Kommentar zu „Mein Yamaha MusicCast Test

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s